Weihnachten mal anders - erste gemeinsame Single von Fernbeziehung

Weihnachten ich lieb Dich sehr

Weihnachten mal anders Von alltäglichen bis merkwĂĽrdigen Träumen und davon, wie einfach und leicht es sich doch trösten lässt, wenn nicht alle Träume und WĂĽnsche in ErfĂĽllung gehen. Die dritte mit „Fernbeziehung“ produzierte CD ist ein Novemberkind. Was liegt da näher, als einen Titel fĂĽr die Lichterzeit zu veröffentlichen. In ihrem neuen Weihnachts – Song stellen Sängerin und Texterin Ellen Grey und Komponist und Produzent Michael Brinker diesmal etwas ungewöhnliche Fragen und einige unausgesprochene Wahrheiten fest. Es geht um Träume, die manchmal nicht wahr werden wollen, um WĂĽnsche, die sich einfach nicht verwirklichen lassen wollen und es geht um Geld, wovon die meisten grundsätzlich immer zu wenig haben. Weihnachten ist schön, vor allem auf dem Weihnachtsmarkt. Da ist es urgemĂĽtlich, erst recht, wenn zu später Sunde die Laternen leuchten (bei einigen, wohlgemerkt …) Viel Freude hatten „Fernbeziehung“ jedenfalls mit der Produktion von „Weihnachten ich lieb Dich sehr“. In sattem Country-Sound mit deutschem Text kommt der Song daher, eingespielt und gemischt wurde er im EGM Studio von Michael Brinker und stilecht gemastert von Steve Corrao im Sage Studio in Music City Nashville, TN. FĂĽr alle, die den Song im trauten Adventskreis, unter dem Weihnachtsbaum oder auf der WeihnachtsbĂĽhne live singen wollen, […]

Cover - Erzähl mir nix - Fernbeziehung-weis-2

„Erzähl mir nix“

Wir Frauen werden älter und dann kommen die 20 jährigen, das geht gar nicht! (Zitat Ellen Grey, Texterin) Wir Männer werden älter und dann kommen die 20 jährigen, das ist geil (Zitat Michael Brinker, Komponist) Das Positive an dieser Geschichte ist das Ende dieser Geschichte, denn auch ein altes Huhn findet mal ein Korn. Die Wahrheit ist, es geht um Liebe, Eifersucht und um den Versuch, die Beziehung irgendwie auch ĂĽber den gefĂĽhlten fĂĽnften FrĂĽhling zu retten. Wenn alles gut geht, feiert „Fernbeziehung“ am 01. März 2015 silberne Hochzeit, dann gibt es eine Party. Und wer weiĂź, vielleicht heiraten sie ja dann zum zweiten Mal – mit ein bisschen GlĂĽck sich und in weiĂź. Liebeslieder folgen vielleicht, vielleicht auch nicht. Das Duo Fernbeziehung haben Ellen und Michael schon vor einigen Jahren gegrĂĽndet und nun wieder neu belebt. Als Texter und Komponist sollte man seine kĂĽnstlerische Freiheit behalten, nur dann kann man authentisch sein. Und das werden die Beiden auch in Zukunft sein – mit witzigen, ehrlichen und manchmal ein kleines bisschen bösen Geschichten aus dem Alltag. So macht Musik SpaĂź! Bei Live – Auftritten ist das auch nicht ganz so einfach mit Ihnen, er – Widder – sie – Skorpion, […]